MNH Gedankensprudel

nicht nur ein stilles Wasser

Kostenlos profesionell im Web Teil 1

03.06.13 (Allgemein)

Teil 1 Hostersuche

Heute widme ich mich mal den Einsteigern unter euch häufig werde ich gefragt wie man seine eigen Homepage erstellt was ist des beste Hoster, muss ich wirklich sooo viel zahlen?

Als erstes die Letzte Frage der Rest Kommt in einen Anderen Teil:

….muss ich wirklich sooo viel zahlen?

Nein!
Natürlich sind „die Größen nicht die Günstigsten“ jahrelange Erfahrung und eine gefestigte Marktposition erlauben 1&1, Strato und Co dieses Preisniveau. Adlerdings gibt es auch kleine Hoster bei denen der Service weniger kostet oder gar Kostenlos ist.

Eine Kleine Auswahl liste ich nun hier auf:

  • bplaced.net  Kostenloser Webspace mit FTP, MYSQL, und PHP immer in sehr aktueller Form.

– Keine Sockets (braucht man um Verbindung zu anderen Seiten aufzubauen z.B. für Updates).
+ Deutsche Seite deutscher Support.
+ Software immer aktuell.
# Wenig Werbung nur im Login und auf den Fehlerseiten.

Carschrotter
ist leidenschaftlicher Technik Fan beigester von allen was mit dem Web zu tuen hat und Vollblut Nerd. Deshalb war auch sein Ausbildung zum Fachinformatiker ein logischer schritt.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre prompt="" escaped="">